baden ossiachersee 275x200

baden Faakersee 275x200

baden Aichwaldsee 275x200

Badeurlaub in Kärnten

Trinkwasserqualität und warme Temperaturen sowie Vielfalt in Landschaft und Natur zeichnen die Kärntner Badeseen aus.

In 15 Minuten ist der Afritzersee zu errreichen. Er besticht durch seine schöne Lage mitten im Gegendtal, seinem "einsamen" Strandbad fern vom Tourismusrummel und der freundlichen Betreuung der Strandbadbesitzer.

Der Ossiachersee ist einzigartig in seiner Vielfalt. Jede Art von Strandbad kann ausgewählt werden, vom Abenteuerbad mit Riesenrutsche bis zum gemütlichen Plätzchen mit Hund. Ossiacherseeschifffahrt mit oder ohne kulinarischen Schmankerln. 20 Minuten von Arriach.

Türkisblaues Wasser vom Mittagskogel gespeist und eine Insel mitten drinn machen den Faakersee zur Besonderheit. Hoher Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad. 25 Minuten.

Ein echter Geheimtipp ist der Aichwaldsee, hinter dem belebten Faakersee versteckt, ein idyllischer Fleck Natur fern vom Trubel der großen Plätze.

Wer kennt nicht den Wörthersee? Der hat gute Gelegenheit ihn von Velden bis Klagenfurt zu erkunden, auch per Schiff oder Fahrrad. 30 Minuten.

Auch der tiefste See Kärntens, der Millstättersee, hat seine Reize. Klettern am Nordufer, Wanderwege am Südufer, flanieren am Nordufer. 30 Minuten.

Der sagenumwobene Weißensee, der höchste Badesee Kärntens, ist ein Naturjuwel der ganz  besonderen Art. Er läd zum Baden im kristallklaren und doch warmen Wasser ein, aber auch zum rundherum Wandern und Schifffahren. 45 Minuten.

 

Kärnten Card

Tourismusverein Arriach

Arriach Urlaub, Ihre Gastgeber im Mittelpunkt Kaerntens

Gerlitzen Schi & Wanderngebiet

Gerlitzen Skigebiet - Skiresort

Region Villach